expira erhält positiven Zuspruch für coole Idee

Im Leipziger Congress Centrum CCL fand am Dienstag und Mittwoch die Kongressmesse Schadenmanagement & Assistance statt. Einer der Aussteller war die Mindener Firma expira Schadenmanagement GmbH. Während andere Messeteilnehmer auf Präsente, Gewinnspiele etc. setzten, engagierten die Mindener nach einem Schnellzeichner im letzten Jahr nun die EIS-Zauberei. Bei tollem Frühlingswetter, die Sonne lachte durch die großen Fensterfronten, stieg die Lust auf ein erfrischendes, leckeres Eis erst recht. Die EiZgenießer zeigten sich sehr kreativ und mutig. Fruchtkombinationen mit Bonbon, Schoko-Erdbeer-Chili oder Erdbeer-Basilikum waren die Renner. Aber auch Sanddorn, sonst nicht so häufig in Eisdielen zu finden und eher von der Ostsee her bekannt, wurde wiederholt pur oder in Verbindung mit Brombeeren bzw. Walnuss gewählt. Herr Schmidt von expira heimste prompt für seinen Hingucker von allen Seiten großes Lob ein.